Impressionen vom Freibadfest 2023

Veröffentlicht am 2. Juli 2023

Die „Sommerparty ohne Sonne“ zog Hunderte von Gästen an, denen ein sportlich wie musikalisch buntes Programm mit vielen Highlights geboten wurde.

Nach Begrüßung durch die Vorsitzende, Ursula Stolarski, eröffnete die Bläserklasse „Green Life“ der IGS Göttingen-Geismar das Fest musikalisch.

Danach begeisterte die Bläserklasse „Blue Fire“ unter der Leitung von Katharina Böhm.

Ein erstes sportliches Highlight war der A-Granatencontest unter der Leitung von Claudia Weitemeyer (GoeSF). Zum Wettbewerb gemeldet hatten sich 25 Personen, darunter eine mutige 5-Jährige als jüngste Teilnehmerin.
     Es ging um coole Sprünge und spektakuläre Wasserfontainen in den Klassen „unter 16“  und „über 16“ Jahren.
Die Jury, bestehend aus dem Göttinger Gänseliesel Sarah Marie Merker, dem Orsbürgermeister Hans-Albert Ludolph und Vereinsvorsitzende Ursula Stolarski, waren ebenso wie das Publikum von der „Wasserkunst“ begeistert.

Die stolzen Sieger des A-Granatencontest 2023 mit Jury-Mitgliedern

Gewinner „unter 16“:
1. Vincent Langbein
2. Linus Kemke
3. Valentin Langbein

Gewinner „über 16“:
1. Lars Rehbein
2. Frederik Zahn
3. Carsten Meyer

 

Und gleich im Anschluss folgte schon das nächste sportliche Highlight:
Atemberaubende Vertikaltuch-Akrobatik vom Zehn-Meter-Turm mit dem Turn-Team von Isabell(Tuspo Weende).

Großer Beliebtheit, vor allem bei der jüngeren Generation erfreute sich das Tischkickern im Großformat (Human Table Soccer).

Von Fans umlagertes Human-Table-Soccer-Spielfeld
Gewinner des Weender Parkbad Cup 2023 im Human Table Soccer: Team FC Geiern München

 

 

Musikalisch hervorragend begleitet wurde der Abend danach durch folgende Bands:

Just Bossa
Engelbert Simons (Gitarre und Gesang)
Sax mal

 

Und zum Abschluss: Spring Five

 

Vielfältig war auch das gastronomische Angebot. Es gab Kaffee mit von Mitgliedern gebackenen Kuchen, leckere Bratwürstchen und verschieden belegte Brötchen, Laugenbrezel, Pommes rot oder weiß, frisch geröstetes Popcorn, kalte Erfrischungsgetränke und Sekt.

Fleißige Helfer und Helferinnen am Grill
Ein Glächen Sekt gefällig?

 

Das Freibadfest 2023 wurde vom Förderverein in Zusammenarbeit mit der GoeSF und der Kyffhäuser Kameradschaft Weende organisiert. Wir danken unseren Kooperationspartnern, Zulieferern und Sachspendern, den aktiven Sportlerinnen und Sportlern, den auftretenden Künstlerinnen und Künstlern.
Vor allem sagen wir herzlich Danke  all den Vereins-Mitgliedern, die tatkräftig am Grill, beim Kuchen- und Sektverkauf sowie beim Auf- und Abbau von Bühne, Zelten und Sitzgruppen mitgeholfen und so für eine sehr angenehme Atmosphäre gesorgt haben.
Ihr alle wart super!

(Fotos: Schuchard)